Krefeld: Taxifahrer erfasst zwölfjährigen Radfahrer

Unfall : Taxifahrer erfasst zwölfjährigen Radfahrer

Bei einem Unfall am Donnerstag wurde ein zwölfjähriger Radfahrer verletzt. Noch vor Ort wurde er vom Rettungsdienst behandelt.

Nach Angaben der Polizei war der Junge gegen 19 Uhr mit einem Vater auf der Gladbacher Straße stadtauswärts unterwegs. Beide auf dem Fahrrad – der Vater fuhr voraus, erklären die Beamten. Im Kreuzungsbereich zur Obergath soll dann ein Taxi unerlaubt aus einer Grundstückseinfahrt gefahren sein und es kam zu einem Zusammenstoß.

Der Zwölfjährige wurde auf die Motorhaube geschleudert und fiel dann zu Boden. Dabei wurde er leicht verletzt heißt es im Polizeibericht. Noch vor Ort wurde er in einem Rettungswagen behandelt. Sein Vater sowie der Taxifahrer wurden nicht verletzt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung