Krefeld: Täter und Opfer fehlen nach Überfall - Polizei ratlos

Beobachtung : Täter und Opfer fehlen nach Überfall in Krefeld - Polizei ratlos

Am einem Spielplatz in Krefeld will ein Passant einen brutalen Raubüberfall beobachtet haben. Als die alarmierte Polizisten eintreffen, ist dort jedoch niemand mehr.

Ein Passant hat am Samstagabend am Spielplatz an der Lutherischen-Kirch-Straße einen Raubüberfall beobachtet, das meldete er der Polizei.

Gegen 21 Uhr sollen zwei Männer auf einem am Boden liegenden Mann eingeschlagen und dessen Tasche verlangt haben. Als die alarmierte Polizei am Spielplatz eintraf, waren da jedoch weder Opfer noch Täter anzutreffen.

Laut Zeugenaussage soll einer der Täter eine helle Jacke getragen haben, mehr konnte er laut Polizei nicht angeben. Die Beamten bitten nun das Opfer des mutmaßlichen Raubüberfalls sich bei der Polizei zu melden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung