1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: SV Bayer 08 nimmt saniertes 25-Meter-Becken in Betrieb​

1,2 Millionen Euro aus Sportpauschale : SV Bayer 08 nimmt saniertes Becken wieder in Betrieb

Der SV Bayer 08 nimmt saniertes 25-Meter-Becken wieder in Betrieb. 1,2 Millionen Euro kommen aus einer Sportpauschale für die Anlage am Waldsee.

Unter Beteiligung der Stadtverwaltung und der Sportpolitik hat der SV Bayer Uerdingen 08 das sanierte 25-Meter-Becken auf der Anlage am Waldsee offiziell in Betrieb genommen. Die Sanierung der gesamten Schwimmhalle mit Kleinkindbereich, Landebecken der Rutschen-Anlage, dem Lehrschwimmbecken und 25-Meter-Becken ist ein großes Projekt, das der Verein seit einiger Zeit plant. Mit einem Gesamtvolumen von rund vier Millionen Euro umfasst das Vorhaben bis 2024 Maßnahmen für die Badewasseraufbereitung, Gebäudeautomation, Energieversorgung und Aufbereitung der Schwimmbecken.

Die außerplanmäßig vorgezogene Sanierung des 25-Meter-Beckens wurde im Sommer 2022 durch erhebliche Folienrisse notwendig. „Innerhalb von vier Monaten haben unsere Mitarbeitenden gemeinsam mit einer Fachfirma aus dem Frankfurter Raum alles gegeben, um das Becken wieder auf Vordermann zu bringen“, sagt Claus Rüdiger, stellvertretender Vorsitzender des SV Bayer Uerdingen 08.

Dabei wurden die Arbeiten vor allem in den frühen Morgenstunden vorgenommen, um den eigentlichen Schwimmbetrieb nicht einzuschränken. Der marode Beckenkopf mit 78 Meter umlaufendem Beton musste abgetragen, neue Fertigbauteile eingesetzt und Anpassungen an Trittstufen sowie dem Beckenüberlauf vorgenommen werden.

Die Stadt Krefeld hat über die Sportpauschale einen Zuschuss von insgesamt 1,2 Millionen Euro gewährt und durch einen Teilbetrag der bewilligten Fördermittel die vorgezogene Sanierungsmaßnahme mit rund 134.000 Euro unterstützt. „Das Sanierungsvorhaben des SV Bayer Uerdingen 08 ist ein wichtiges Zeichen für den Schwimmsport in Krefeld und die Vereinsarbeit hier am Standort. Daher war es absolut notwendig, die frühzeitige Umsetzung der Sanierungsmaßnahme zu unterstützen“, sagt Stadtdirektor und Sportdezernent Markus Schön.

Die Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 bietet mit dem Waldsee, zwei Schwimmhallen, Fitness- und Sporthalle sowie einem Saunabereich rund 170 Schwimm- und Gesundheitsangebote pro Woche. Mit mehr als 10.000 Mitgliedern ist der Verein der größte Sportverein in Krefeld und größter Schwimmverein Deutschlands. „Der Verein unterstützt über die Vereinsarbeit hinaus die Stadtgesellschaft in vielfältiger Art und Weise, etwa als Partner bei Schwimmkursprojekten im Stadtgebiet“, sagt Oliver Klostermann, Leiter des städtischen Fachbereichs Sport und Sportförderung.

(red)