1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Stadt bietet Baumpatenschaft

Umwelt : Stadt bietet Baumpatenschaft

Paten können die Pflege von Baumbeeten und kleinen Grünflächen übernehmen, diese wässern und mit Bepflanzung gestalten.

Mit dem Slogan „Werden Sie Pate und pflegen Sie ein Baumbeet“ bietet der Kommunalbetrieb Krefeld (KBK) der Bürgerschaft nun eine neue Gelegenheit, sich bei der Verschönerung ihres Umfeldes durch ehrenamtliches Engagement aktiv einzubringen. Die Patenschaften für Baumbeete sind eine gemeinsame Aktion des KBK und der Stadt Krefeld, die im Rahmen des Quartiersmanagements schon mit derartigen Wünschen aus der Bevölkerung angesprochen wurde. Paten können die Pflege von Baumbeeten und kleinen Grünflächen übernehmen, diese wässern und mit Bepflanzung gestalten. Vom KBK erhalten sie eine Patenschafts-Vereinbarung sowie ein Schild, um zu verdeutlichen, dass dieses Baumbeet von Paten gepflegt wird. Informationen hält der KBK auf der Internetseite unter www.krefeld.de/kbk im Bereich „Aufgaben/Grün/Rund um den Baum“ bereit. Red