Sebastian Kaiser (37) ist neuer Chef von „Ausgesuchte Weine“ Den Spaß am Genuss vermitteln

Krefeld · Ein Fleischermeister ist neuer Chef von „Ausgesuchte Weine“ in Krefeld. Sebastian Kaiser ist für diesen Schritt „volles Risiko gegangen“.

 Norbert Pohl und sein Nachfolger Sebastian Kaiser (v.r.) im Gewölbe von „Ausgesuchte Weine“.

Norbert Pohl und sein Nachfolger Sebastian Kaiser (v.r.) im Gewölbe von „Ausgesuchte Weine“.

Foto: Andreas Bischof

Wenn Sebastian Kaiser seinen Weinkeller betritt, muss er den Kopf einziehen: Der Eingang in das Gewölbe ist sehr niedrig, Vorsicht ist also angebracht. Der 37-Jährige nimmt dies allerdings lächelnd in Kauf, denn besagtes Gewölbe ist in Krefeld etwas ganz Besonderes. Es handelt sich um einen der wenigen Reste der ehemaligen Burg Cracau. Im sogenannten „Hohen Haus“ hat die Firma „Ausgesuchte Weine“ seit 38 Jahren ihren Stammsitz – vor wenigen Monaten hat Kaiser sie übernommen.