1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Schwerpunktkontrolle "Drogen im Straßenverkehr"

Polizei : Schwerpunktkontrolle "Drogen im Straßenverkehr" in Krefeld

Bei einer Kontrolle haben die Beamten mehrere Verkehrsverstöße festgestellt. Insgesamt 100 Personen sind überprüft worden.

Die Polizei hat am Donnerstag eine Kontrollstelle auf dem Parkplatz am Grotenburgstadion eingerichtet. Die Beamten haben in einem Zeitrahmen von vier Stunden von 11 bis 15 Uhr circa 100 Fahrzeuge kontrolliert. Bei drei Autofahrern, die versucht hatten die Kontrollstelle zu umfahren fiel ein Drogenvortest positiv aus, teilte die Polizei mit.

Insgesamt stellten die Beamten bei der Schwerpunktkontrolle 36 Verstöße fest, darunter allein 15 wegen Fahrens ohne Anschnallgurt. Ein Pkw-Fahrer wurde die Weiterfahrt aufgrund von gefährlicher, technischer Mängel an der Lenkung untersagt. Des Weiteren sprachen die Polizisten fünf Verwarngelder wegen mangelnder Ladungssicherung aus, so die Beamten weiter.

(red)