1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld schaltet neue Termine für Corona-Impfungen frei​

Ab Mittwochnachmittag : Krefeld schaltet neue Termine für Corona-Impfungen frei

Termine für Corona-Impfungen in Krefeld sind zuletzt stark nachgefragt worden. Nun sollen weitere freigeschaltet werden.

Am Mittwoch, 24. November, gegen 15 Uhr, werden in Krefeld im Internetportal unter www.krefeld.de/impftermin neue Termine sowohl für Erstimpfungen, Zweitimpfungen als auch Booster-Impfungen im neuen Impfzentrum Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, freigegeben.

Termine können für die restlichen Novembertage und den Dezember gebucht werden, teilte die Stadt Krefeld mit. Die Stadtverwaltung empfiehlt, auch in den kommenden Tagen auf das Portal zu schauen, da immer wieder auch Termine durch Absagen frei werden.

Bei Terminbuchungen für Booster-Impfungen gelte die generelle Regel, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegen muss. Daran ist die Stadt aktuell noch gebunden. Die Ständige Impfkommission habe inzwischen zwar neue Vorschläge für eine frühere Booster-Impfung gemacht. Diese Vorschläge seien allerdings in NRW noch nicht in eine entsprechende Erlasslage übergegangen.

Mit Priorität sollen nach den Angaben derzeit die vulnerablen Gruppen mit einer Auffrischungsimpfung geschützt werden. Menschen ab einem Alter von 70 Jahren waren durch Oberbürgermeister Frank Meyer – mit einem Begleitbrief des Landes - angeschrieben worden. Die Stadt trage mit ihrem Vorgehen Sorge dafür, dass die Gruppen mit einem höheren Risiko für einen schweren Verlauf schnell geschützt werden.

(red)