1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Rollstuhl-Diebstahl auf Weihnachtsmarkt – Wer hat ihn gesehen?

Fiese Tour : Dreister Rollstuhl-Diebstahl auf Weihnachtsmarkt in Krefeld: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Fieser Diebstahl in Krefeld: Unbekannte haben einer Frau auf dem Weihnachtsmarkt den Rollstuhl gestohlen. Nun bittet die Polizei um Mithilfe.

Einer 33-jährigen Krefelderin ist am Donnerstag ihr elektrischer Rollstuhl am Eingang der Dionysiuskirche gestohlen worden. Laut Polizei stellte sie ihn gegen 18.30 Uhr dort ab. Sie wollte den Weihnachtsmarkt besuchen. Da dessen Wege mit Rindenmulch ausgelegt sind, sei sie zu Fuß auf den Markt gegangen. Dies sei ihr für kleinere Strecken möglich.

Als die Frau gegen 20.30 Uhr zu ihrem Rollstuhl zurückkehren wollte, habe dieser nicht mehr am Abstellort gestanden, teilte die Polizei mit. Zeugen gaben an, dass sie zwei Jugendliche an dem Rollstuhl gesehen hätten. Ob diese den Rollstuhl dann auch gestohlen haben, war zunächst unklar. Bei Facebook veröffentlichten die Beamten ein Fotos des Rollstuhls. Wer ihn gesehen hat, oder weitere Hinweise geben kann, kann sich unter der Rufnummer 02151/6340 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de an die Polizei wenden.

(red)