Startschuss für „Rheinblick“ „Rhine Side“ gibt es trotz Baubeginn für Großprojekt

Krefeld · Das Veranstaltungs-Areal am Uerdinger Flussufer verschiebt sich in diesem Jahr in Richtung Steiger. Und dies aus guten Grund.

 In diesem Bereich zwischen Rheintor und Steiger wird die „Rhine Side“ in Uerdingen in diesem Jahr stattfinden. Das bisherige Areal steht wegen der beginnenden Bauarbeiten für das Projekt „Rheinblick“ nicht zur Verfügung.

In diesem Bereich zwischen Rheintor und Steiger wird die „Rhine Side“ in Uerdingen in diesem Jahr stattfinden. Das bisherige Areal steht wegen der beginnenden Bauarbeiten für das Projekt „Rheinblick“ nicht zur Verfügung.

Foto: Stadt Krefeld

Nach mehr als 20 Jahren der Planung wird es tatsächlich ernst: Krefelds größtes Bauprojekt „Rheinblick“ in Uerdingen steht kurz vor dem Start. Wie Investor Ulrich Schmitter auf Anfrage bestätigt, werden im Sommer erste Bauarbeiten beginnen. „Die Grundstücksfläche unseres Projektes wird für andere Zwecke nicht zur Verfügung stehen.“ Dies hat unmittelbare Auswirkungen auf die beliebte Veranstaltung „Rhine Side“