1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Radfahrer verletzt – Autofahrer flüchtet

Polizei : Autofahrer flüchtet

Laut Polizei war der Autofaherr von der Uerdinger Straße verbotenerweise rechts in die Grenzstraße eingebogen und habe dabei den Radfahrer übersehen.

Ein Autofahrer hat in Bockum einen Radfahrer zu Fall gebracht und ist anschließend geflüchtet. Laut Polizei war der Autofaherr gegen 0.55 Uhr von der Uerdinger Straße verbotenerweise rechts in die Grenzstraße eingebogen und habe dabei den Radfahrer übersehen. Dieser sei ausgewichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er kam zu Fall und wurde am Bein verletzt. Der Pkw-Fahrer flüchtete. Bei dem Auto handelte es sich nach Vermutungen des Opfers um einen schwarzen BMW. Anschließend sprach ein Zeuge den 18-Jährigen an und erkundigte sich nach seinem Zustand. Die Polizei sucht nun nach diesem Zeugen und dem flüchtigen Autofahrer. Hinweise an die Polizei unter Tel. 02151/6340 oder per Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. Red