1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Radfahrer flüchtet nach Unfall​ - Zeugen gesucht​

Zeugen gesucht : Radfahrer flüchtet nach Unfall

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad ist der Radfahrer geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Samstag war laut Polizei eine 65-jährige Autofahrerin gegen 12 Uhr auf der Hubertusstraße in Richtung St.-Anton-Straße unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zum Nordwall fuhr ihr ein Radfahrer in die linke Seite des Autos. Laut Polizei entstand Sachschaden. Der Mann beschwerte sich bei der Fahrerin, woraufhin diese von einem nahe gelegenen Kiosk die Polizei informierte. Als sie zurückkam, war der Radfahrer in unbekannte Richtung geflüchtet.

Er ist 1,80 bis 1,85 Meter groß, hat eine schlanke Statur, kurze dunkle Haare, einen Bart und ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Unterwegs war er mit einem älteren Fahrrad. Zeugen werden gebeten, sich unter der 02151/6340 oder unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(red)