1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Radfahrer fährt gegen Auto und flüchtet​

Zeugen gesucht : Radfahrer fährt gegen Auto und flüchtet

Ein Fahrradfahrer ist seitlich gegen ein Auto im Straßenverkehr gefahren, gestürzt - und nach Gespräch davon gefahren.

Ein Radfahrer ist am Freitag auf dem Westwall seitlich gegen ein Auto gefahren und dann geflüchtet. Er hat laut Polizei einen Sachschaden verursacht.

Bereits am Freitag war ein 50-jähriger Ford-Fahrer auf dem Westwall in Richtung Südwall unterwegs, teilte die Polizei mit. Gegen 18 Uhr fuhr ein Radfahrer aus der Lindenstraße kommend in die linke Fahrzeugseite des Krefelders. Es entstand Sachschaden. Der 50-Jährige stieg aus und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Mannes. Dieser gab an, nicht verletzt zu sein. Als der Autofahrer die Polizei informierte, flüchtete der Radfahrer in unbekannte Richtung.

Der Täter ist 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat kurze blonde Haare sowie einen kurzen Bart. Er trug eine beige Jeans, einen weißen Pullover, Sportschuhe und einen Verband am linken Handgelenk.

Für Hinweise werden Zeugen gebeten sich telefonisch unter der 02151/6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(red)