1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Radfahrer (44) bei Zusammenprall mit Taxi schwer verletzt

Ermittlungen laufen : Radfahrer bei Zusammenprall mit Taxi schwer verletzt

Die Polizei sucht noch nach der Ursache für den Unfall, der in der Nacht zu Sonntag geschah.

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in der Nacht zu Sonntag beim Zusammenstoß mit einem Taxi schwer verletzt worden. Der 70 Jahre alte Fahrer des Taxis war gegen 2.30 Uhr auf der St.-Anton-Straße in Richtung Frankenring unterwegs, als ein Radfahrer (44) die Kreuzung mit der Prinz-Ferdinand-Straße querte. Der Taxifahrer konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 44-Jährigen. Der Radfahrer stürzte und wurde durch den Aufprall auf den Gehweg geschleudert. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war bis 4.35 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Polizei prüft derzeit, wie es zu dem Unfall kam. Nach Zeugenaussagen zeigte die Ampel für den Radfahrer rot. Die Ermittlungen dauern an.