1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Rabiate Einbrüche in Fischeln und der City - Täter schlagen mit Gullideckel zu

Polizei bittet um Hinweise : Rabiate Einbrüche in Krefeld - Täter schlagen mit Gullideckel zu

In Krefeld-Fischeln und in der Innenstadt ist es zu rabiaten Einbrüchen gekommen. Zeugen wurden durch laute Geräusche aufmerksam.

An der Kölner Straße ist es am Freitagmorgen gegen 3 Uhr in einem Shop zu einem Einbruch gekommen, teilte die Polizei in Krefeld mit. Zeugen hatten zuvor ein lautes Geräusch und dann die Alarmanlage des Geschäfts gehört. Nach Angaben der Beamten war die Glastüre durch einen Gullideckel eingeschlagen worden. Anschließend soll ein Mann mit weißen Kapuzenpullover und Kappe den Laden verlassen haben und zu einem weiteren in ein schwarzes Auto gestiegen sein. Laut Zeugenaussage hat sich ein schwarzer Mercedes-Benz mit erhöhter Geschwindigkeit von der Kölner Straße entfernt.

An der Königstraße wurde die Scheibe eines Geschäftes mit Pflastersteinen eingeschlagen, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Eine Zeugin bemerkte ein lautes Poltern und sah, wie zwei Männer anschließend aus dem Shop flohen.

Bei den mutmaßlichen Tätern soll es sich um zwei 1,80 bis 1,85 Meter große Männer handeln, die dunkle Kleidung trugen. Einer hatte wohl zusätzlich etwas Rotes am Oberkörper. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der 02151-6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(red)