1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Polizei warnt vor falschem Stadtwerker

Betrüger unterwegs : Krefelder Polizei warnt vor falschem Stadtwerker

Die Krefelder Polizei warnt vor einem Mann, der sich als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgibt und sich so Zutritt zu Wohnhäusern verschaffen will.

Am Montag, 9. Dezember, hat sich ein Mann als Stadtwerker ausgegeben und sich Zugang zu einem Wohnhaus an der Gladbacher Straße verschafft. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Gegen 13 Uhr klingelte der Mann bei einer 79-jährigen Bewohnerin und gelangte so in das Haus. Unter dem Vorwand, die Stromzähler im Haus abzulesen, bat er um Zugang in den Keller. Der Frau fiel die ungewöhnliche Arbeitsweise des Mannes auf, der die Zählerstände mit seinem Mobiltelefon fotografierte. Als er ihr anschließend vorschlug, sie in ihre Wohnung zu begleiten, wurde sie misstrauisch und forderte ihn auf, das Haus zu verlassen. Der Mann entfernte sich daraufhin.

In einem Telefonat teilten die Stadtwerke der Anwohnerin mit, dass ihre Mitarbeiter die Zählerstände auf eine andere Art ablesen würden.

Die Polizei appelliert: Lassen Sie keine fremden Handwerker in die Wohnung, die Sie nicht beauftragt haben. Wer Bedenken hat, soll die Stadtwerke unter der Telefonnummer 0800 2425100 anrufen. Die Mitarbeiter tragen Dienstkleidung und können sich mit einem Ausweis der Stadtwerke ausweisen.Im Zweifel kann auch die Polizei gerufen werden.