1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Polizei nimmt Einbrecher-Duo fest

Polizei : Polizei nimmt Einbrecher fest

Das Duo ist laut der Ermittler bereits aktenkundig.

Die Polizei hat am gestrigen Freitagnachmittag einen Mann und eine Frau festgenommen, die bereits am Mittwoch, 22. April, in zwei Supermärkten am Bleichpfad und an der Gutenbergstraße aufgefallen waren, weil sie nach einem Ladendiebstahl die Mitarbeiter mit einer Spritze bedroht hatten. In beiden Fällen entwendeten sie Ware aus Supermärkten und bedrohten die Mitarbeiter anschließend mit einer Spritze. Als der Mann eine Spritze aus seiner Tasche holte und einen Mitarbeiter damit bedrohte, gab er an, mit Corona infiziert zu sein. Er entleerte die Spritze daraufhin in der Luft. Die Fahndung verlief am Mittwoch erfolglos.

Am Freitag waren sie kurz nach 15 Uhr erneut einem Einzelhändler aufgefallen, als der Mann in ein Haus an der Königstraße einbrechen wollte, während die Frau mit einem Fahrrad vor dem Haus wartete. Er rief die Polizei.

Die Beamten verfolgten die Beiden, die gemeinsam auf dem Fahrrad flüchteten. Sie konnten den 37-Jährigen und die 41-Jährige schließlich auf dem Theaterplatz antreffen und festnehmen.

Die Ermittlungen dauern an. Laut der Polizei sind die beiden Verdächtigen bereits mehrfach wegen Diebstahlsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.