1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Polizei fasst Räuberduo kurz nach Überfall

Polizei : Polizei fasst Räuberduo kurz nach Überfall

Die Polizei hat am Mittwochmittag, 4. März, einen Mann und eine Frau festgenommen, die zuvor versucht hatten, einem Autofahrer Schmuck zu entwenden. Gegen 11.10 Uhr saß der 67-jährige Krefelder in seinem Auto auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes am Fütingsweg.

Plötzlich öffnete eine Frau die Fahrertür und umarmte den 67-Jährigen. Der Senior bemerkte, dass sie ihm dabei seine Goldkette vom Hals nahm. Er hielt sie fest, woraufhin die Frau wild um sich schlug und die Kette in den Fußraum des Autos fiel. Ein Komplize kam dazu und bedrohte den Autofahrer. Der Krefelder ließ von der Diebin ab und das Duo flüchtete mit einem silbernen Volkswagen.

Er informierte die Polizei und gab das Kennzeichen des Fluchtautos durch. Polizeibeamte konnten das Duo auf der Untergath, kurz vor der Autobahn kontrollieren. Sie nahmen die beiden fest. Wie sich herausstellte, hatte das Fluchtauto keinen Versicherungsschutz. Es wurde sichergestellt.

Die beiden polizeibekannten Tatverdächtigen wurden nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wegen fehlender Haftgründe zwischenzeitlich wieder entlassen. Beide erhielten Strafanzeigen.