1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Pinguine-Stadionsprecher Simon Arens zu Gast im Podcast

Niederrheingeflüster : Simon Arens ist zu Gast im Podcast Niederrheingeflüster

Der Pinguine-Stadionsprecher leitet als Teil eines Duos eine neue Ära ein. Er spricht mit den beiden Moderatoren über seine Leidenschaft für die Krefeld Pinguine, seinen ersten Einsatz am Mikrofon und über die allgemeine Situation im Krefelder Sport.

Im Juni begann bei den Krefeld Pinguinen eine neue Ära. Nach dem Abschied von Kristian Peters-Lach hat der Eishockey-Club erstmals ein Stadionsprecher-Duo, das dem Saisonstart in der DEL2 seit einigen Wochen entgegenfiebert. Der erste Einsatz bei einem Pflichtspiel steht am 18. September in der heimischen Yayla-Arena an.

Anouk van der Vliet (Chefredakteurin Welle Niederrhein) und Gordon Binder-Eggert (Leiter der Lokalredaktion Krefeld/Niederrhein) haben dies zum Anlass genommen, einen Teil des neuen Duos in den gemeinsamen Podcast „Niederrheingeflüster“ einzuladen. Simon Arens ist der Einladung gerne gefolgt und spricht mit den beiden Moderatoren über seine Leidenschaft für die Krefeld Pinguine, seinen ersten Einsatz am Mikrofon und über die allgemeine Situation im Krefelder Sport. Einschalten lohnt sich. Red

<aside class="park-embed-html"> <script src="https://cdn.julephosting.de/player/main.js" class="julep-podcast-player" data-episode="<script src="https://cdn.julephosting.de/player/main.js" class="julep-podcast-player" data-episode="https://cdn.julephosting.de/podcasts/622-niederrheingefluster/55177-episode.json?v=2" data-config="https://cdn.julephosting.de/podcasts/622-niederrheingefluster/player-config.json?v=1" layout="false"></script>" data-config="https://cdn.julephosting.de/podcasts/622-niederrheingefluster/player-config.json?v=3"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Julep. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die neue Folge des Podcasts „Niederrheingeflüster“ von WZ und Welle Niederrhein gibt es ab Freitag überall, wo es Podcasts gibt.

wz.de/digital/podcasts