Krefeld Pinguine berichten von Attacke Gruppe greift Pinguine-Stürmer Lucas Lessio in Krefelds Innenstadt an

Krefeld · Bei einem Angriff in der Krefelder Innenstadt ist laut den Angaben der Krefeld Pinguine Stürmer Lucas Lessio verletzt worden. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

 Lucas Lessio ist bei einem Angriff leicht verletzt worden.

Lucas Lessio ist bei einem Angriff leicht verletzt worden.

Foto: Eduard Martin/Jan Huebner/Eduard Martin

Lucas Lessio, Stürmer der Krefeld Pinguine ist am Mittwochabend in der Krefelder Innenstadt von unbekannten Männern attackiert worden. Wie der Verein bekannt gab, war Lessio mit seinem Auto zuvor in einen Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin verwickelt, als er von mehreren jungen Erwachsenen aus dem Auto gelockt und nach einem kurzen Wortgefecht von einem der Angreifer im Gesicht verletzt wurde. Bislang konnte kein Zusammenhang zwischen Unfall und Angriff von der Polizei festgestellt werden, so der KEV weiter. Die Polizei bestätigte die Angaben der Pinguine am Donnerstagmorgen unserer Redaktion. Nach dem unbekannten Schläger, der nach der Tat geflüchtet sei, werde gesucht.

Sanitäter und der hinzugerufene Team-Physiotherapeut behandelten die Radfahrerin und Lessio vor Ort. Letzterer wurde später zur Kontrolle ins Helios Klinikum eingeliefert, konnte dieses aber am Abend bereits wieder verlassen, hieß es in der Mitteilung weiter.

Lessio stehe unter einem leichten Schock. Er werde die vollständigen Ermittlungen der Polizei abwarten wird, bevor er ein offizielles Statement abgebe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.

(weß/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort