Krefeld-Oppum: Mädchen rennt über die Straße und wird angefahren

Unfall in Krefeld-Oppum : Mädchen rennt plötzlich über die Straße und wird angefahren

Nach einem Unfall in Krefeld-Oppum muss eine Zehnjährige im Krankenhaus behandelt werden. Ein Autofahrer hatte das Mädchen angefahren.

Ein zehnjähriges Mädchen ist bei einem Unfall am Montagnachmittag verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt war ein 66-jähriger Autofahrer gegen 16.15 Uhr auf dem Fungendonk in Richtung Hauptstraße unterwegs, als im Bereich der Straße Am Dorfgraben plötzlich ein Kind auf die Straße lief.

Trotz Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß, bei dem das Mädchen leicht verletzt wurde, erklären die Beamten. Schließlich musste die Zehnjährige ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung