1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Nur noch 172 Plätze im Theater

Bühne : Nur noch 172 Plätze im Theater

Die Zahl der verfügbaren Plätze wurde jetzt nochmal nach unten korrigiert.

Das Theater Krefeld und Mönchengladbach muss als Schutzmaßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus die Sitzplätze pro Vorstellung noch weiter verringern. Hieß es am Dienstag noch offiziell wegen eines 7-Tages-Inzidenzwertes von über 50, die neue Platzkapazität läge bei 250 Plätzen für Krefeld, hat sich die Situation noch einmal verändert. Gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW muss bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nun ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sitzplätzen sichergestellt werden. Für das Theater Krefeld ergibt sich daraus eine neue Platzkapazität von 172. In Mönchengladbach können noch 192 Plätze angeboten werden. Bei bereits getätigten Kartenkäufen, die jetzt die neue Platzkapazität überschreiten, werden betroffene Besucher vom Theater informiert. Während der Vorstellung besteht weiterhin Maskenpflicht. yb