Krefeld: Niewöhner für Filmpreis nominiert

Film und Fernsehen : Krefelder Jannis Niewöhner für Filmpreis nominiert

Der Krefelder Jannis Niewöhner ist in der Kategorie „Bester Schauspieler“ für seine darstellerischen Leistungen in dem Kino-Drama „Jonathan“ für den Hessischen Film- und Fernsehpreis  nominiert.

Die beiden anderen Nominierten sind Uwe Ochsenknecht („Labaule & Erben“) und Peter Kurth („Tatort - Der Angriff“) Die Verleihung findet am kommenden Freitag, 18. Oktober, in der Frankfurter „Alten Oper“  statt. Für die Hauptrolle in der Amazon-Serie „Beat“ wurde der 27-Jährige bereits mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung