1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Mutmaßliche Einbrecher flüchten mit BMW - Polizei sucht Zeugen​

Nachbar erwischte sie : Mutmaßliche Einbrecher flüchten mit BMW - Polizei in Krefeld sucht Zeugen

Ein Nachbar hat in Krefeld mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat erwischt. Doch die Verdächtigen konnten flüchten - nun bittet die Polizei um Hinweise.

Ein Nachbar verhinderte in Krefeld offenbar Schlimmeres. Nun sucht die Polizei Zeugen. An der Straße „Zur Alten Schmiede“ in Benrad-Süd beobachtete ein Anwohner zwei mutmaßliche Einbrecher, die sich an der Terrassentür eines Einfamilienhauses zu schaffen machten. Als die Männer den 64-Jährigen erblickten, flüchteten sie über das Gartentor, stiegen in einen dunkelblauen BMW und fuhren in Richtung Forstwaldstraße, teilte die Polizei mit.

Nachbar erwischt Einbrecher in Krefeld - Polizei bittet um Hinweise

Der Nachbar informierte die Polizei. Die Ermittler bitten nun um Hinweise. Zu dem Vorfall war es nach den Angaben am Dienstag gegen 11 Uhr gekommen. Folgende Beschreibung wurde veröffentlicht:

„Beide Männer waren 30 bis 35 Jahre alt. Einer ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Statur und kurze dunkle Haare. Er trug eine blaue Jeans und ein dunkles T-Shirt. Sein Komplize ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat eine athletische Statur und kurze dunkelblonde Haare. Er trug eine helle Hose und ein rotes T-Shirt.

Für Hinweise melden Sie sich bitte bei der Polizei, telefonisch unter der 02151 6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)