Krefeld: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Baustelle schuld?

Mann im Krankenhaus : Motorradfahrer bei Unfall in Krefeld schwer verletzt - Baustelle könnte Ursache gewesen sein

Ein 54-jähriger Motorradfahrer fährt in Krefeld frontal vor ein Auto und wird schwer verletzt. Nun ermittelt die Polizei, ob eine Baustelle zu dem Unfall geführt hat.

Bei einem Unfall auf der Hochstadenstraße in Krefeld ist bereits am Dienstagmorgen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei erst am Mittwoch mitteilte, war der 54-Jährige frontal gegen ein Auto eines 65-Jährigen gefahren, der Richtung Westerburgstraße unterwegs war. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden.

Nicht auszuschließen ist derzeit, dass die fehlende Einsehbarkeit der Straße durch eine Baustelle zu dem Unfall geführt hat. Der Motorradfahrer soll mit hoher Geschwindigkeit gegen das Auto gefahren sein. Der Mann musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung