1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld liegt den dritten Tag unter der Corona-Inzidenz von 50

Corona-Zahlen : Krefeld liegt den dritten Tag unter der 50er-Marke

Nach fünf Werktagen unter einer Marke werden weitere Lockerungen möglich. Noch 123 Personen in Krefeld sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Krefeld ist mit den neuen Corona-Fallzahlen am Montag, 7. Juni (Stand: 0 Uhr), abermals gesunken: Das Robert-Koch-Institut gibt diesen Wert mit 30,8 an, nachdem er am Vortag bei 35,6 gelegen hatte.

Fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Krefelder Gesundheitsamt am Montag. Insgesamt haben sich bisher in Krefeld 11.556 Personen mit dem Virus infiziert. Als aktuell infiziert gelten 123 Personen, gegenüber dem Vortag ist die Zahl der aktuell Infizierten um 25 gesunken. Genesen sind nach einer CoronaInfektion inzwischen 11.260 Personen, 30 neu seit dem Vortag. Die Zahl der im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorbenen Personen liegt weiterhin bei 173.

In Krefelder Krankenhäusern liegen aktuell elf Krefelder nach einer CoronaInfektion. Zwei dieser Patienten liegen auf der Intensivstation, einer von ihnen wird beatmet. Die Gesamtzahl der Quarantänen – freiwillig oder behördlich angeordnet – ist auf 32.638 gestiegen. 52.209 Erstabstriche sind bisher vorgenommen worden, 79 davon sind offen.

Coronafälle in Krefelder Schulen und Kitas

Neue Fälle werden auch aus Kindertageseinrichtungen und Schulen gemeldet: In der Kita Lutherische Kirchstraße ist eine Coronavirus-Infektion bekannt geworden. Zwei Coronavirus-Infektionen in einer Klasse werden aus dem Berufskolleg Vera Beckers gemeldet. Für enge Kontaktpersonen wurde in beiden Fällen häusliche Absonderung angeordnet.

Das Land NRW trifft für alle Kommunen einheitliche Regeln, die sich nach der jeweiligen Sieben-Tage-Inzidenz richten. Aktuell liegt Krefeld am dritten Werktag hintereinander unter der 50er-Marke. Bevor weitere Lockerungen in Kraft treten können, müssen fünf Werktage unter der 50er-Marke erreicht sein, und das Land muss einen Erlass veröffentlichen.

(red)