1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld​: Kupferdiebe sorgen für Gas-Gefahr

Polizei ermittelt : Kupferdiebe sorgen für Gas-Gefahr in Krefeld

Diebe haben in Krefeld die Gefahr ausströmenden Gases in Kauf genommen. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten noch Glück im Unglück.

Kupferdiebe haben in Krefeld für einen Gas-Alarm gesorgt. Die Feuerwehr wurde am Donnerstagmorgen zur Vereinsstraße gerufen.

Glücklicherweise wurden Bauarbeiter auf den Geruch aufmerksam. Im Keller entdeckten sie, dass ein Teil der Leitung fehlte und Gas ausströmte. Sie drehten den Gashahn zu, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Glücklicherweise fehlten zudem im Keller auch Fenster, sodass beim Eintreffen der Feuerwehr schon keine Gas-Gefahr mehr bestand. Die Einsatzkräfte hatten das Gebäude kontrolliert.

Laut Angaben der Polizei mussten Bewohner des Hauses zwischenzeitlich ihre Wohnungen verlassen. Die Ermittler gehen davon aus, dass Kupferdiebe ihr Unwesen getrieben haben, erklärte ein Sprecher unserer Redaktion. Ein Teil der Gasleitung sei offenbar rausgeschnitten worden. Die Ermittlungen dauern an.

(pasch)