Gastronomie Kulisse und Mikado in einer Hand

Krefeld · Pächter Ralf Enger wird mit seinem Partner Christian Andres künftig beide Standorte betreiben.

 Wirt Ralf Enger (r.) und sein Kompagnon Christian Andres (l.) in der beliebten Wohnzimmer-Ecke des Mikado in der Kulisse auf dem Gelände der Fabrik Heeder. Der Mietvertrag für das Lokal ist gerade verlängert worden.

Wirt Ralf Enger (r.) und sein Kompagnon Christian Andres (l.) in der beliebten Wohnzimmer-Ecke des Mikado in der Kulisse auf dem Gelände der Fabrik Heeder. Der Mietvertrag für das Lokal ist gerade verlängert worden.

Foto: Andreas Bischof

Wer die Kulisse in der Fabrik Heeder betritt, fühlt sich schnell wie zu Hause. Das liegt nicht nur an dem Pächter Ralf Enger, den viele schon lange als Betreiber des Mikados am Nordwall kennen, sondern vor allem an der Atmosphäre, die er mit seinem Partner Christian Andres dort ebenso geschaffen hat. Bequeme Bistro-Stühle an verschieden großen Holztischen, Kunst an den Wänden, in Ecken und auf der Fensterbank hübscher Nippes, wie die edlen Sammeltassen, die die Gäste peu à peu als Erbstücke mitgebracht haben. Der absolute Hingucker ist aber die einladende große Wohnzimmerecke mit Sofas und Schaukelstuhl auf dem Holzpodest, in der die Gäste gerne in die plüschige Welt ihrer Großeltern für ein paar Stunden abtauchen. „Wie eine Kulisse, nur viel schöner, weil man sich dort auch hineinsetzen kann“, sagt Ralf Enger.