Krefeld: Kreisverkehr an der Floßstraße wird freigegeben

Kreisverkehr an der Floßstraße ab heute befahrbar : Lkw-Situation in Uerdingen entschärft sich

Kreisverkehr Floßstraße wird freigegeben

Wie am Donnerstag vom Kommunalbetrieb Krefeld angekündigt, wird der Kreisverkehr Floßstraße am Mittwochmorgen freigegeben. Arbeiter sind derzeit damit beschäftigt, die Absperrbaken auf der Rechtsabbiegerspur zur Floßstraße auf Transportfahrzeuge zu laden. Techniker kümmern sich parallel um die Baustellenampeln. Wie berichtet, wird es mit der Freigabe des neuen Kreisverkehrs nicht mehr möglich sein, von der Berliner Straße links in die Linner Straße abzubiegen. Es werden alle Verkehrsverbindungen so hergestellt, wie sie vor der Einrichtung der Baustelle existiert haben.

Erste Folge des Abbaus der Baustelle am Mittwochmorgen: Lastwagenfahrer fuhren von der Berliner Straße Richtung Rheinbrücke weiter. Da aber die Floßstraße noch nicht endgültig freigegeben war, rollten etliche von ihnen trotz Verbots über die Rheinbrücke. Ein einziger Motorradpolizist, der auf der Duisburger Seite kontrollierte, war heillos überfordert und konnte die Situation nicht mehr bewältigen. Etliche Lastwagenfahrern nutzen die Gunst der Situation und fuhren schnell weiter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung