Kommentar zur Krefelder Wärmewende Eine sinnvolle Sache

Meinung | Krefeld · Die Energiewende fängt nicht unbedingt auf großen Klima-Konferenzen in Kyoto, Paris oder Glasgow an, sondern mit kleinen Projekten in Städten wie Krefeld. Denn was auf den großen Konferenzen in der Theorie besprochen und bestenfalls beschlossen wird, muss in Städten wie Krefeld praktisch umgesetzt werden.

Krefeld: Kommentar zur Wärmewende
Foto: dpa/Marijan Murat

Ein Teil dieser Umsetzung ist der Wärmespeicher, den die Stadtwerke Krefeld für ihr Fernwärmenetz bauen.