1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Infektionszahlen machen einen Sprung

Neue Fälle in Schulen und Kitas : Die Infektionszahlen in Krefeld sind wieder gestiegen

Das städtische Impfzentrum im Seidenweberhaus bietet in den kommenden Tagen an mehreren Tagen spezielle Impftermine nur für die Altersgruppe fünf bis elf Jahre an. Die Inzidenz in Krefeld liegt aktuell bei 1.147,5. Die aktuellen Zahlen im Überblick.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, liegt für Krefeld nun bei 1.147,5 (Vortag 1.116,2). In Krankenhäusern liegen aktuell 38 Personen aus Krefeld nach einer Corona-Infektion, vier von ihnen auf der Intensivstation. 222 Todesfälle hat es bisher in Krefeld im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gegeben. 474 neue Corona-Infektionen verzeichnet der städtische Fachbereich Gesundheit am Dienstag. Bisher hat der Fachbereich insgesamt 25.567 Corona-Infektionen gemeldet. Genesen sind inzwischen 22.014 Personen, 240 neu seit dem Vortag. Als aktuell infiziert gelten 3.330 Personen, am Vortag waren es 3.097 Personen.

Neue Fälle in Schulen und Kitas

Neue Fälle gibt es auch wieder in Schulen und Kitas. Insgesamt rund 170 Fälle sind von den Schulen gemeldet worden, bei einigen Infektionsfällen waren auch Quarantänen von engen Kontaktpersonen notwendig. Die Kindertageseinrichtungen melden rund 50 neu bekannt gewordene Infektionen. Quarantänen von engen Kontaktpersonen waren dabei nicht notwendig.

Impfungen werden mehr

Zweimal geimpft sind inzwischen 178.153 Personen (78,5 Prozent) in Krefeld, 1.289 Personen mehr als vor einer Woche. Einfach geimpft sind inzwischen 179.641 (79,2 Prozent) Personen. Dies sind 819 Personen mehr als vor einer Woche. Durch eine Auffrischungsimpfung sind bereits 114.858 Personen umfassend geschützt, 8.209 Personen mehr als vor einer Woche.

In den kommenden Tagen können sich Kinder und Erwachsen im Seidenweberhaus wieder impfen lassen. Zahlreiche freie Zeitfenster für die Kinderimpfungen sind für Freitag, 28., sowie Sonntag, 30. Januar, sind hier buchbar. Dort sind auch freie Termine für Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen von Erwachsenen verfügbar.

In der kommenden Woche macht der Impfbus an folgenden Orten Station:

  • Neumarkt Innenstadt (Mittwoch, 26. Januar, 9 bis 15 Uhr),
  • Firma XCMG Europe, Europark Fichtenhain B4 (Donnerstag, 27. Januar, 12 bis 18 Uhr),
  • Neusser Straße/Ecke Hansastraße in der Innenstadt (Freitag, 28. Januar, 9 bis 15 Uhr),
  • Gaststätte Kleinlosen in Verberg (Samstag, 29. Januar, Achtung geändert: 14 bis 19 Uhr),
  • Neumarkt in der Innenstadt (Montag, 31. Januar, 9 bis 15 Uhr)

(red)