Krefeld hat ein neues Fairtradelogo

Nachhaltigkeit : Neues Logo für Fairtrade

Die Fairtrade-Stadt Krefeld hat kurz vor ihrem ersten Geburtstag ein neues Logo erhalten. „Die Steuerungsgruppe hatte sich für eine Individualisierung des bisherigen Logos entschieden. Wir waren uns schnell einig, Krefelder Symbole des Handels zu verwenden, denn es geht genau darum – um fairen Handel mit Produkten des globalen Südens“, erklärt Darina Finsterer, Sprecherin der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Krefeld.

Im Logo sind nun Meister Ponzelar und die Krefelder Rheinbrücke zu sehen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits zum Programm der „Fairen Woche“. Es gibt Vorträge, eine Reinigungsaktion am Rhein, Führungen und eine Feier zum ersten Geburtstag am 27. September. Das Programm wird laut der Stadt fortlaufend ergänzt. Weitere Informationen auch unter:

krefeld.de/de/stadtmarketing/
faire-woche-9899379.

Mehr von Westdeutsche Zeitung