1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Grüner soll dritter Bürgermeister werden

Kommunalpolitik : Krefeld: Karsten Ludwig soll Bürgermeister werden

Die Grünen haben Karsten Ludwig als dritten Bürgermeister von Krefeld nominiert. Die Wahl der Bürgermeister soll am 3. November im Stadtrat auf der Tagesordnung stehen.

Als möglichen dritten Bürgermeister für die kommenden fünf Jahre haben die Krefelder Grünen Karsten Ludwig nominiert. „Nachdem wir zu Beginn der vergangenen Ratsperiode darauf verzichtet haben, sind wir zuversichtlich, dieses Mal – auch in Anerkennung unseres großartigen Wahlerfolgs – wieder einen grünen Bürgermeister zu haben“, sagt die Fraktionsvorsitzende Heidi Matthias.

Mit Ludwig haben die Grünen, die ihre Ratsmandate von sechs auf zwölf verdoppelt hatten, nicht nur erstmals einen Mann, sondern auch den jüngsten Kandidaten nominiert, der in Krefeld für dieses Amt jemals zur Wahl stand. Er kam 1992 zur Welt.

Ein Bürgermeister vertritt den Oberbürgermeister vor allem bei repräsentativen Aufgaben und muss laut Gemeindeordnung Ratsmitglied sein. Die Wahl soll in der Ratssitzung am 3. November erfolgen. Auch CDU und SPD als größte Ratsfraktionen haben ein Vorschlagsrecht für einen Bürgermeister-Posten. WD