1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Gesamtzahl der Corona-Infektionen ist auf 487 gestiegen.

Pandemie : Corona-Zahlen: Neun neue Fälle in Krefeld

Neun Corona-Fälle mehr als am Dienstag sind in Krefeld bestätigt worden. Ihre Gesamtzahl ist somit auf 487 gestiegen. Das erklärte Stadtdirektorin Beate Zielke am Mittwoch vor der Presse. Auf der anderen Seite sei die Zahl der aktuell infizierten Personen um 16 auf 117 gesunken.

Bis am Mittwochmittag gab es keinen weiteren Todesfall. Bisher sind somit 18 Krefelder im Zusammenhang mit der Pandemie verstorben. 342 Menschen gelten als „genesen“. Das waren 25 mehr als am Tag zuvor. Unter Quarantäne stehen aktuell 1587 Krefelder (plus 30). 30 erkrankte Personen befinden sich zur stationären Behandlung im Krankenhaus (minus zwei). Vier davon liegen auf der Intensivstation, von denen wiederum zwei beatmet werden müssen. Die Zahl der Test-Abstriche ist auf 4606 gestiegen. Allein am Dienstag waren 294 hinzu gekommen. 199 Laborergebnisse sind nach Auskunft von Zielke noch offen.  WD