Krefeld: Führerscheinstelle ist Thema im Ausschuss

Forderung der CDU : Krefeld: Geschlossene Führerscheinstelle ist Thema im Ausschuss

Die Personalprobleme in der geschlossenen Führerscheinstelle sollen nach Ansicht der CDU-Fraktion im Rat nun nochmals Thema werden.

Für die Sitzung des Ausschusses für Verwaltung, Vergabe, Ordnung und Sicherheit am 31. Oktober hat die CDU einen Antrag eingereicht. Der Ausschuss solle demnach die Stadtverwaltung auffordern, einen Sachstandsbericht zur aktuellen Personalsituation in der Führerscheinstelle sowie in den Bezirksverwaltungsstellen zu erstellen. „Wir bitten um Darstellung der Öffnungszeiten und der Ausfälle in den ersten drei Quartalen“, heißt es weiter. Neben der Berichterstattung zur Führerscheinstelle seien der CDU auch immer wieder Berichte bezüglich einzelner geschlossener Bezirksverwaltungsstellen bekannt geworden, hieß es zur Begründung.