1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Frau bei Brand in Hochhaus schwer verletzt - Nachbar verhindert Schlimmeres​

Feuerwehreinsatz : Frau bei Brand in Krefelder Hochhaus schwer verletzt - Nachbar verhindert Schlimmeres

Eine Frau ist bei einem Brand an der Remscheider Straße in Krefeld schwer verletzt worden. Ein Nachbar verhinderte laut Feuerwehr noch schlimmere Folgen.

Beim Brand eines Hochhauses an der Remscheider Straße in Krefeld ist eine Frau schwer verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Eine Nachbar habe „durch beherzte Löschmaßnahmen“ mithilfe eines Feuerlöschers eine Ausbreitung des Feuers auf die gesamte Wohnung verhindert. Die Bewohnerin musste nach den Angaben mit dem Rettungsdienst in eine Spezialklinik nach Duisburg gefahren werden, hieß es weiter.

„Der Nachbar hat durch sein Eingreifen einen größeren Schaden und vor allem eine Gefährdung für weitere Bewohnerinnen und Bewohner verhindert“, lobten die Einsatzkräfte weiter. Die Feuerwehr habe bei dem Einsatz am Donnerstagmorgen nur noch nachlöschen und lüften. Zu dem Feuer sei es in der Küche der Wohnung in einem Obergeschoss gekommen.

(red)