1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Feuerwehr stoppt Flächenbrand

Zwei Einsätze für Feuerwehr Krefeld : Wieder Brand im alten Naafi-Shop

Die Feuerwehr Krefeld war am Donnerstag an zwei Stellen gefordert. Gegen 17 Uhr wurde sie zur Kempener Allee gerufen. Dort brannte es zum wiederholten Male im ehemaligen Naafi-Shop. Rund 30 Einsatzkräfte der Wache 1 samt Drehleiter bekämpften die Flammen.

Personen kam nicht zu Schaden. Die Nachlöscharbeiten waren auch um 20 Uhr noch nicht abgeschlossen. Die Kripo ermittelt die Brandursache.

Bereits gegen 16.15 Uhr wurde ein Feuer am Elfrather See gemeldet. Passanten hatten dort einen brennenden Baum entdeckt, der jüngst bei einem Unwetter umgestürzt war. Um in der großen Trockenheit einen Flächenbrand zu verhindern, rückten zahlreiche Einsatzfahrzeugen aus, darunter ein Großtanklöschfahrzeug und ein Wechsellader mit Wassertank. Auch die Freiwillige Feuerwehr Traar wurde alarmiert. Die Ausbreitung der Flammen konnte verhindert werden. WD

 Mit einem Strahlrohr konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden.
Mit einem Strahlrohr konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Foto: Alex Forstreuter