1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Elektro-Festival im Autokino

Unterhaltung : Elektro-Festival im Krefelder Autokino

Das Auto-Kino auf dem Sprödentalplatz hat das Programm für seine Zugabe-Woche bis zum 24. Mai bekanntgegeben. Der Vorverkauf läuft bereits.

Auf Konzerte oder Partys mit tausenden Menschen unter einem Dach müssen die Krefelder noch mindestens bis September warten. Auf die Ohren können sie die Musik aber schon vorher haben. Das Auto-Kino auf dem Sprödentalplatz hat das Programm für seine Zugabe-Woche bis zum 24. Mai bekanntgegeben. Der Vorverkauf läuft bereits. Neben einer 80er-Party am 20. Mai über das Autoradio wird es auch ein Elektro-Festival am 23. Mai geben, als „Abschlussparty“ quasi, wie es die Veranstalter um Uwe Papenroth schreiben. DJs wie Moguai Tocadisco, Fabian Farell MBP sowie Rough MC werden dann vor den Schaltpult auf der Bühne treten. „Das wird sehr nachgefragt. Es dürfte an dem Abend wohl ausverkauft sein“, sagt Papenroth. Am letzten Tag, 24. Mai, werden dann die Lachmuskeln noch einmal strapaziert.  Das Krefelder Wohnzimmertheater Podio tritt mit „Autoorcomedy“ auf. Rüdiger Höfken führt durch den Abend.  Mit dabei: David Werker, Michael Steinke und Helmut Sanftenschneider. Die Nachfrage von Filmen lässt mittlerweile nach. Eine Lindenberg-Biografie oder „Once upon a time in Hollywood“ sind noch zu sehen. anle