1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Einbruch in Fischelner Sparkasse - Schließfächer aufgebrochen

Zeugen gesucht : Unbekannte brechen Schließfächer in Krefelder Sparkasse auf

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in eine Filiale der Sparkasse im Krefelder Stadtteil Fischeln eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gegen 2.50 Uhr löste der Einbruchsalarm der Sparkassen-Filiale an der Kölner Straße aus, teilte die Polizei am Mittwochvormittag mit. Nach ersten Ermittlungen hatten die Täter ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes aufgehebelt und waren so ins Innere gelangt.

Dort hebelten sie Schließfächer auf, die zur Aufbewahrung von Sparbüchern vorgesehen sind. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes riefen beim Auslösen des Alarms die Polizei, die Einbrecher entkamen jedoch unerkannt. Was genau sie dabei gestohlen haben, ist bisher noch unklar.

Die Polizei bittet nun um Hinweise unter der Telefonnummer 02151 6340.

(red)