1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Dreister Dieb bestiehlt Rollstuhlfahrer - Polizei  "sprachlos"

Dreiste Aktion : Dieb bestiehlt Rollstuhlfahrer - Polizei „sprachlos“

Dreister Diebstahl in Krefeld: Ein Rollstuhlfahrer hatte keine Chance. Ihm wurde ein für ihn wichtiges Gerät entwendet.

„Ganz ehrllich: Da sind wir sprachlos“, schreibt die Polizei in Krefeld bei Facebook zu einem aktuellen Fall: Ein Mann hat einem Rollstuhlfahrer vor dem Seniorenzentrum auf der Blumenstraße sein Smartphone gestohlen. Der 63-Jährige nutzt das Handy wegen einer Sprachbehinderung zur Kommunikation und hatte es deshalb in einer Halterung am Rollstuhl befestigt. Der auch körperlich stark eingeschränkte Mann konnte sich gegen den Diebstahl nicht zur Wehr setzen, so die Polizei weiter.

Am Mittwoch gegen 19.30 Uhr hatte der ungefähr 30-jährige, schwarzhaarige Täter das Gerät an sich genommen und war mit einem Fahrrad geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet sie, sich unter der Telefonnummer 02151/6340 oder über hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(red)