1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Dieb droht mit Messer und flüchtet

Zeugen gesucht : Dieb droht mit Messer und flüchtet

Ein Hauseigentümer wollte am Sonntag, 15. März, einen Dieb an der Flucht hindern. Der zog daraufhin ein Messer und ergriff die Flucht.

Der 54-Jährige hörte gegen 11.25 Uhr Geräusche aus dem Garten an seinem Haus an der Straße Am Schirkeshof. Als er nachsah, kam plötzlich ein Mann aus der Garage.

Während er ihn festhielt, drohte ihm der Dieb plötzlich mit einem Anglermesser aus der Garage des Eigentümers und sagte: "Lass mich lieber!". Daraufhin ließ er den Täter los, der über einen Gartenzaun, durch die Garage eines Nachbarn und von dort in unbekannte Richtung flüchtete.

Täterbeschreibung: etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß, braune Hose, graue Jacke mit Kapuze, grau-grünlicher Rucksack. Er wirkte insgesamt ungepflegt.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.