1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Dieb droht mit Messer und flüchtet

Polizei sucht Zeugen : Dieb droht mit Messer und flüchtet

Zwei Männer wollten einen Dieb an der Uerdinger Straße an der Flucht hindern. Der Täter bedrohte sie darauf mit einem Messer.

Ein Unbekannter hatte am Mittwoch, 11. März, auf einem Hinterhof an der Uerdinger Straße eine Mikrowelle und einen Akkuschrauber geklaut. Dabei wurde er gegen 18.10 Uhr von einem Geschäftsinhaber (42) und seinem Mitarbeiter (29) beobachtet.

Als der Dieb auf seinem Fahrrad davonfahren wollte, schlossen sie das Tor, um die Flucht zu verhindern. Daraufhin zog der Täter ein Messer und bedrohte die Männer. Laut Zeugen sagte er, er sei auf Bewährung und müsse ins Gefängnis, sollte die Polizei ihn festnehmen.

Die Männer ließen den Dieb passieren. Dieser flüchtete dann zu Fuß über die Uerdinger Straße und weiter über die Von-Beckerath-Straße. Der 42-Jährige rief die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahnung verlief erfolglos.

Der Täter ist circa 1,60 Meter groß und etwa 50 Jahre alt. Er trug eine dunkelgrüne Jacke sowie eine Wollmütze.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 02151/ 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)