Freizeit Eine perfekte Mittagspause im Park

Serie | Krefeld · Die WZ testet in einer Serie, was in der Stadt alles in der Mittagspause möglich ist. Diesmal geht es in den Schönwasserpark und in den Botanischen Garten.

 Malerisch: Der Schönwasserpark im Mai.

Malerisch: Der Schönwasserpark im Mai.

Foto: Dirk Jochmann

Das beste, was man in seiner Mittagspause machen kann, ist gewiss, den Schreibtisch zu verlassen und sich ein paar Meter zu bewegen – vorzugsweise an der frischen Luft und im Grünen. Nun ist die Anwahl an Grünanlagen im Umfeld der Redaktion an der Rheinstraße nicht gerade groß. Ein Termin bringt mich aber dieser Tage zur Mittagszeit nach Oppum, ganz in die Nähe des Schönwasserparks. Die beste Gelegenheit also, dort die Mittagspause zu verbringen.