Verkehrsstörung Defekter Zug wird abgeschleppt

Wegen einer defekten Türe an einem Zug kam es am Montagvormittag zu Störungen auf der Bahnstrecke zwischen Krefeld und Mönchengladbach.

Eine Bahn mit einer defekten Tür musste ab der Station Forsthaus abgeschleppt werden.

Eine Bahn mit einer defekten Tür musste ab der Station Forsthaus abgeschleppt werden.

Foto: Maik Giesen

An der Haltestelle Forsthaus konnte der Zug nicht weiterfahren und musste von einer Hilfslok abgeschleppt werden, so eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Dabei sei es zeitweise auch zu Wartezeiten an anderen Bahnübergängen in Krefeld gekommen. sk

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort