Nach Feuer in Mehrfamilienhaus Brandursache an der Glockenspitz noch nicht geklärt

Krefeld · Schwarze Flecken am Vordach, Rußflecken an den Wänden und kaputte Balkonmauern zeugen davon, was die Bewohner eines Hochhauses an der Glockenspitz Nr. 288 am Osterwochenende durchmachen mussten. Dort brach am Samstagabend um 17.30 Uhr in der siebten Etage ein Feuer aus.

 Dunkle Rauchwolken und Flammen in der Wohnung galt es am Samstagabend zu bekämpfen.                                                                                                        Foto: Forstreuter

Dunkle Rauchwolken und Flammen in der Wohnung galt es am Samstagabend zu bekämpfen. Foto: Forstreuter

Foto: wz/Forstreuter

Der Blick auf die Fassade zeigt das Ausmaß.