Verkehrsunfall Betrunkener fährt in Hüls gegen geparktes Auto

Krefeld · In Hüls ist am Sonntagmorgen ein 19-Jähriger in ein geparktes Auto gefahren. Dabei ist der Beifahrer leicht verletzt worden.

 Die Polizei konnte den Flüchtigen Unfallverursacher zeitnah fassen.

Die Polizei konnte den Flüchtigen Unfallverursacher zeitnah fassen.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Am Sonntagmorgen ist es um 3.19 Uhr im Krefelder Stadtteil Hüls auf der Klever Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, teilte die Polizei mit. Dabei waren ein 19-Jähriger mitsamt seines 18-jährigen Beifahrers gegen einen geparkten Pkw gefahren. Dabei wurde der 18-Jährige leicht verletzt.

Als eine Zeuge das Duo darauf ansprach, flüchteten die beiden in Richtung Am Strathof, hieß es weiter in der Mitteilung der Beamten. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der 19-Jährige erfasst werden. Da der Verdacht bestand, dass er bei dem Unfall unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Laut Polizei erwartet den Mann nun ein Strafverfahren.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort