1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Betrunkener fährt Auto gegen Ampelmast

Trunkenheit am Steuer : Betrunkener fährt Auto gegen Ampelmast

Der stark alkoholisierte 35-Jährige verlor beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er musste seinen Führerschein abgeben.

Ein 35-Jähriger war am Dienstag, 18. Februar gegen 20.50 Uhr mit seinem VW auf der Nirostastraße unterwegs. Als er in die Oberschlesienstraße abbog, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr frontal gegen einen Ampelmast auf einer Verkehrsinsel.

Die alarmierte Polizei bemerkte bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem Fahrer. Ein Vortest bestätigte den Verdacht: Er war stark alkoholisiert.

Die Beamten nahmen in zum Bluttest mit auf die Wache und stellten seinen Führerschein sicher. Den 35-Jährigen erwartet ein Strafverfahren