Krefeld: Bäckerei-Mitarbeiterin trickst Räuber mit Schusswaffe aus

Vorfall in Krefeld : Mann droht Bäckerei-Mitarbeiterin mit Schusswaffe - Sie bleibt cool und trickst ihn aus

Eine Mitarbeiterin einer Bäckerei in Krefeld hat sich auch von einer Schusswaffe nicht einschüchtern lassen. Stattdessen ließ sie einen Räuber eiskalt auflaufen.

Schock in den Morgenstunden: Am Samstag hat ein Mann eine Bäckerei in Krefeld-Fischeln mit einer Schusswaffe betreten und eine Mitarbeiterin bedroht. Er forderte sie nach Polizeiangaben auf, die Kasse zu öffnen und ihm das Geld zu geben.

Mit der Reaktion der Frau hatte er wohl nicht gerechnet. Sie ließ sich nicht einschüchtern, ließ die Kasse einfach zu und lief weg, teilte die Polizei mit. Danach versuchte der Räuber noch, die Kasse selber zu öffnen - ohne Erfolg, wie die Beamten weiter mitteilten.

Der Mann sei zu Fuß verschwunden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 02151 / 634-0 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung