1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Badezentrum Bockum ist vorerst geschlossen

Elektronik ausgefallen : Badezentrum in Krefeld-Bockum bleibt vorerst geschlossen

Das Badezentrum in Krefeld-Bockum wird bis mindestens Anfang der kommenden Woche geschlossen bleiben.

Das teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Grund sei ein Ausfall der Steuerungselektronik der Haustechnik. Damit verbunden ist nach Angaben der Stadt der Stillstand von Lüftung, Heizung, Wasseraufbereitungsanlagen für das Beckenwasser sowie der Brauchwasseraufbereitung. Die Sicherheit der Badegäste habe oberste Priorität, daher öffnet das Badezentrum vorerst nicht mehr.

„Aktuell wird mit Hochdruck daran gearbeitet, den Schaden zu beheben“, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. Der technische Dienst des Fachbereiches Sport und Sportförderung werde dabei von externen Fachfirmen unterstützt.

Die Sportverwaltung werde alle betroffenen Vereine und Nutzer sowie die eigens eingerichtete Arbeitsgruppe Belegung über die Schließung des Badezentrum Bockum informieren.