1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Autofahrerin stößt mit Rettungswagen im Einsatz zusammen​

Unfall in Krefeld : Autofahrerin stößt mit Rettungswagen im Einsatz zusammen

Eine Autofahrerin hat einen Rettungswagen im Einsatz übersehen. Es kommt zum Zusammenstoß auf einer Kreuzung.

Am Montagnachmittag ist in Inrath ein Auto ins Heck eines Rettungswagens im Einsatz gefahren, bestätigte die Feuerwehr auf Anfrage. Zwei Personen sind leicht verletzt worden.

Im Kreuzungsbereich der Blumenthalstraße Ecke Oranierring kam es gegen 16 Uhr zum Zusammenstoß. Der Rettungswagen befand sich zu diesem Zeitpunkt laut Feuerwehr auf dem Ring in Fahrtrichtung Innenstadt und fuhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn über die Kreuzung, während die Ampel für den sich im Einsatz befindlichen Wagen „Rot“ anzeigte.

Eine junge Autofahrerin bemerkte den Rettungswagen wohl zu spät und rammte diesen im Heckbereich auf der Fahrerseite. Beide Fahrzeuge drehten sich leicht. Die Besatzung des Rettungswagens kümmerte sich umgehend um die verletzte Autofahrerin, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr.

Kurz darauf stellte sich heraus, dass die im Rettungswagen befindliche Praktikantin durch den Zusammenstoß ebenfalls verletzt worden war. Sie kam mit einem zweiten Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des Unfallwagens wurde mit einer leichten Verletzung vor Ort entlassen.

Der ursprüngliche Einsatz des Rettungswagens wurde sofort nach dem Unfall an die Leitstelle zurückgegeben. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(red)