Krefeld: Autofahrer verursacht Motorradunfall und begeht Fahrerflucht

Überholmanöver : Autofahrer verursacht Motorradunfall in Krefeld und begeht Fahrerflucht

Weil ein Autofahrer mit einem riskanten Fahrmanöver jemanden überholte, wurde eine junge Motorradfahrerin in Krefeld verletzt.

Am frühen Samstagnachmittag wurde eine 24-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall auf der Traarer Straße verletzt.

Ein 54-jähriger Autofahrer musste wegen eines Überholvorgangs eines anderen Autofahrers stark bremsen. Die 24-Jährige fuhr auf das Auto des Mannes auf.

Die junge Frau stürzte durch den Unfall zu Boden und verletzte sich an der Hand. Der Autofahrer, der im Gegenverkehr überholt hatte und den Unfall verursachte flüchtete vom Unfallort in Richtung Uerdingen. Es soll sich bei dem Fahrzeug um einen dunklen VW Golf handeln.

Eine Frau, die hinter dem Flüchtigem gefahren ist, wollte sich bei der Polizei melden, hinterließ jedoch keine Kontaktdaten. Die Beamten bitten diese Frau und mögliche andere Zeugen sich unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung